mehlbrandt.de

Boule

zum Spielablauf

Es spielen immer 2 Mannschaften zu jeweils 2-3 Spielern gegeneinander. Jede Mannschaft hat 6 Kugeln. Die Zielkugel (Schweinchen) wird von einem vereinbarten Strich geworfen. Die Spieler versuchen nun mit den Boulekugeln möglichst nah an das Schweinchen heran zu kommen, wobei immer die Mannschaft wirft, die nicht die dem Schweinchen am Nächsten ist. Punkte erhält nur die Mannschaft, die am Ende die dichteste Kugel platziert hat. Und zwar soviel, wie Kugeln näher am Schweinchen sind als die nächste Kugel der anderen Mannschaft. Gespielt wird bis eine Mannschaft 13 Punkte oder mehr erreicht hat.

zum Spielablauf

Die Mannschaften der ersten beiden Runden werden ausgelost. Die hier erworbenen Punkte entscheiden über die weitere Teilnahme und Gruppierung. Gespielt wird im K.O.-System. Die Mannschaften bleiben bis zum Finale zusammen.

zur Spieltabelle

Nach Eintragen der Namen erfolgt die Zuordnung der Mannschaften automatisch. Auch die Punkte werden automatisch berechnet. Alle Eingaben müssen mit dem Eingabebutton gespeichert werden. Nehmen weniger als 30 Spieler teil, ist darauf zu achten, dass in jeder Mannschaft mindestens 2 Spieler sind. Ggf. muss man einen Spieler in der Spielerliste verschieben. Es kann jedes internetfähige Gerät benutzt werden, auch gleichzeitig. Allerdings findet keine live-Aktualisierung statt, deshalb sollte vor einer Eingabe der Aktualisierungsbutton geklickt werden.